Anna Cathrin Arndt

Mein TraumBERUF.....Ihr TraumGARTEN!


 

Mit meinem Planungsbüro leiste ich einen Beitrag zum Erhalt von Honig- und Wildbienen, Hummeln, Schmetterlingen, deren Artgenossen und damit zum Schutz von Natur und Kulturlandschaft.

 

Von meiner verantwortungsbewussten Art können Sie als Kunde in vielerlei Hinsicht profitieren.

Mit Einfühlungsvermögen und Phantasie werde ich aus Ihrem Garten einen Lebensraum zum Wohlfühlen machen - für Sie und Ihre Familie,

für Flora & Fauna!

Wie ich dazu kam?

 

Meine Wurzeln reichen mütterlich-erseits zurück in eine Familie mit langer Gärtnertradition, während meine andere "Linie", mit einem Bauzeichner als Vater, aus dem Baugewerbe kommt.

 

Ich konnte noch nicht laufen, da robbte ich schon mit Vorliebe durch unseren Garten um die Erde in Händen zu spüren.

Während meiner Kindheit entwickelte ich große Kreativität und Kunstbegeisterung.

Zum Ende der Schulzeit sammelte ich erste planerische Erfahrung während eines Praktikums bei einem Landschaftsarchitekturbüro und verfasste eine Facharbeit zur Gartenkunst.

Landschaftspark Duisburg-Nord
Landschaftspark Duisburg-Nord

Ich verließ meinen geliebten „Hortus Conclusus“, meinen "umschlossenen Garten", um im 100 km entfernten Hannover das weite Feld der Landschafts- und Freiraumplanung zu studieren.

Von Landschaftsplanung und Naturschutz über das Entwerfen urbaner Freiräume bis hin zur Gartendenkmalpflege. Trotz des ohnehin breiten Fachspektrums interessierte ich mich auch für die Nachbardisziplinen und lernte in einem interdisziplinären Projekt mit Architekten, im Städtebau und in der Geobotanik.

Bei meiner langjährigen Mitarbeit in der Redaktion einer Fachzeitschrift wurde ich im Texten ausgebildet und gewann einen Blick hinter die Kulissen der "grünen Branche".

 

Am meisten schlug mein Herz immer für die Pflanzenverwendung und die klassische Gartenarchitektur.

Durch eine Süd-Ost-Asien-Reise von den Tropen begeistert, über-

plante ich als Diplomarbeit die Gartenanlage eines Luxus-Resorts auf Bali.

Lavendel in der freien Landschaft
Lavendel in der freien Landschaft

 

Weitere Reisen sowie die Gründung einer Familie mit mittlerweile drei Kindern, stärkten in mir das Bewusstsein, dass für eine lebenswerte Zukunft

Natur und Kultur eines Ortes bewahrt werden müssen.

 

Seit Oktober 2015 verbinde ich deshalb als freiberufliche Gartengestalterin im Weserbergland das Nützliche mit dem Schönen in Form von naturnahen, blühenden Gärten.

 

Während meiner praktischen und planerischen Mitarbeit in einer Gärtnerei für insektenfreundliche Pflanzen im Jahr 2016, habe ich mich auf die Planung von „summenden“ Gärten spezialisiert.


Beruflicher Werdegang:

 

2017: Mein „Summender Garten“ öffnet die Pforten!

 

2016: Planerische und praktische Tätigkeit im Immengarten Jaesch, Gärtnerei für insektenfreundliche Pflanzen und Imkerei von Bernhard Jaesch (Fachreferent für Bienenpflanzen des Deutschen Berufs- und Erwerbs-imkerbundes e.V. DBIB) in Springe - Bennigsen

 

Seit 10/2015: Freiberufliche Tätigkeit als Gartengestalterin

 

05/2011-09/2015 Erziehungszeit, einjährige Reise durch Europa und Nordafrika sowie autodidaktische Weiterbildung in den Themen Permakultur, Terra Preta, Geomantie und Feng Shui

 

08/2004-05/2011: Mitarbeit in der Redaktion der Fachzeitschrift “Stadt + Grün – Das Gartenamt” (Patzer Verlag) bei Dr. Ursula Kellner, Laatzen

 

11/2009-06/2010: Diplomarbeit “Landschaftsarchitektur fur einen nachhaltigen Tourismus - Die Überplanung des IBAH-Resorts auf Bali”

 

05-06/2009: Stipendium “Perspektivenwechsel” der Leibniz Universität Hannover für einen Aufenthalt zur Vorbereitung der Diplomarbeit in Ubud (Bali, Indonesien)

 

04/2008: Publikation “Blumenschau und Städtebau? Was bringen die Gartenschauen 2008?“ in Stadt+Grün, veröffentlicht unter Zeiger, Cathrin

 

07/2007: Publikation “Spiel der Gezeiten - Ideen für die Entwicklung des Spreehafens in Hamburg”, in: Stadt+Grün, veröffentlicht unter Schiller, Thore und Cathrin Zeiger

 

03/2007: Socrates Intensive Programme “Sustainable Spatial Planning”, Cesena, Italy

 

08-10/2006: Praktikum Herrenhäuser Gärten Hannover - Berggarten (Gartenbau im Freiland)

 

10/2003-06/2010: Studium der Landschafts- und Freiraumplanung an der Fakultät für Architektur und Landschaft der Leibniz Universität Hannover